Die Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels

Gemeinsam mit dem Handelsverband Deutschland e.V. (HDE) und dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) veranstaltet die METRO GROUP nach dem Vorbild der Berliner Salon-Kultur vier Mal im Jahr die „Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels“. Angemeldete Benutzer können im Vorfeld die Thesen des jeweiligen Referenten diskutieren und Fragen stellen. 

Autor: Lina Vollmer

Bei der 25. Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels am 2. März ist Prof. Daniel Diermeier zu Gast. Sein Thema: „Dialog, Ehrlichkeit und Transparenz: Wie Politik und Wirtschaft aus der Vertrauenskrise kommen.“ Bereits im Vorfeld haben Sie die Möglichkeit, die Thesen von Prof. Diermeier zu lesen und mit uns zu diskutieren. Die Thesen finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Weiterlesen …

14

Die Thesen der 24. Mittwochsgesellschaft

"Damit eine Wirtschaft das Gemeinwohl fördern kann, muss sie von ethischen Prinzipien geleitet sein"

Dr. Stephan Ackermann, Bischof von Trier ist am 2. Dezember zu Gast bei der 24. Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels. Hier finden Sie seine Thesen zum Thema: "Handeln für das Weltgemeinwohl. Was Kirche und Handel zu globaler Gerechtigkeit beitragen können" bereits vorab. Wir freuen uns auf Kommentare und Beiträge von Ihnen.

Weiterlesen …

Dr. Stephan Ackermann zu Gast bei der 24. Berliner Mittwochsgesellschaft

Handeln für das Weltgemeinwohl. Was Kirche und Handel zu globaler Gerechtigkeit beitragen können.

Bei der 24. Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels im Dezember wird Stephan Ackermann, Bischof von Trier, zu Gast sein und zu dem Thema: "Was Kirche und Handel zu globaler Gerechtigkeit beitragen können" sprechen. Bereits im Vorfeld haben Sie die Möglichkeit, die Thesen von Stephan Ackermann zu lesen und mit uns zu diskutieren. Die Thesen von Stephan Ackermann finden Sie in Kürze hier.

Weiterlesen …

Staatssekretär Gerd Billden bei der 23. Berliner Mittwochsgesellschaft

"Es geht um verständliche Informationen"

Wie ist das eigentlich mit den Verbrauchern? Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, sprach bei der 23. Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels zum Thema: "Mündig, informiert, überfordert? Über Verbraucherbilder in der digitalen Welt". 

Weiterlesen …